Slide background

Slide background

Slide background

25.07.-27.07.2016 Fussballakademie Kaiserslautern

Slide background

22.08.-24.08.2016 in SV Herta Kirrweiler

Slide background

10.10.-12.10.2016 TSG Kerzenheim

Slide background

Zitate

Das habe ich ihm dann auch verbal gesagt.

— Mario Basler

Stützpunkt buchen

  • Stützpunkt Kl: immer freitags von 15.30-17 Uhr, 50€ mtl.; Stützpunkt Bobenheim-Roxheim: immer montags von 15.30-18 Uhr; 60€ mtl.
    Nur solange der Vorrat reicht!
  • Optionale Zusatzbuchung

  • Bankdaten für das Lastschriftverfahren

  • Achtung! Das Camp in Astoria Walldorf kann nur über Anpfiff ins Leben gebucht werden!
  • Gesamtpreis

  • Preis: 0,00 € Menge:
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Tolle Überraschung im Biergarten „Zum Maffenbeier“

Günter Rohrbacher-List wurde ebenso wie Axel Roos von Martin Quast(Sport1) überrascht, als er den Original- Pokal

bei der Präsentation des Buches “ Der Berg, das Land, der Ball“ aus einem Koffer packte.

Ein toller Abend mit vielen neuen Geschichten aus den erfolgreichen 90er Jahren des 1. FCK.

Bericht aus dem Biergarten

Ein weiterer prominenter Besuch:

Der Deutsche Meister Bernhard Winkler besucht die Axel Roos Fussballschule.

Bernhard Winkler

 

Besuch in der Fussballakademie

IMG_3420

Der Co-Trainer des HSV ließ es sich nicht nehmen einen Abstecher aus Hamburg nach Kaiserslautern zu machen um seinem ehemaligen Gegenspieler einen Besuch abzustatten.

Bernhard Trares war sichtlich angetan über das, was sich innerhalb eines Jahres auf dem FAKL-Gelände getan hat.

 

Erfolgreicher Auftritt mit der Band Carpe Diem unerhört und dem Sänger und Pianisten Manuel Lothschütz!

Am 11.12.2015, Freitagabends, zeigte sich mal wieder, dass behinderte Menschen ganz tolle Musik machen können.

Das Interesse war so groß, dass sich neben den 160 Zuschauern auch noch das Fernsehen gesellte.

Im SWR wurde ein kleiner Ausschnitt in der Landesschau gezeigt.

Hier noch einmal der Link zur Sendung:

http://www.swr.de/landesschau-rp/fck-profi-musiziert-mit-inklusionsprojekt-carpe-diem-unerhoert/-/id=122144/did=16665026/nid=122144/utx2hh/index.html

 

Auftritt mit Carpe Diem

Da man sagt, dass Sport und Musik zusammenhängen habe ich hier für alle, die sich auch für Musik interessieren, ein kleines Schmankerl.

Es macht mir einfach Spaß mit behinderten Menschen zu musizieren, daher freue ich mich auf unseren gemeinsamen Auftritt mit der Band Carpe Diem unerhört.

Ebenso dabei die Band Glasperlenspiel!

Es wäre schön, wenn der Ein oder Andere Zeit und Lust hätte an diesem Abend vorbeizuschauen.

Freitag, 11.12.2015 beim SWR in Kaiserslautern!

Beginn 19 Uhr

Carpe Diem  Carpe Diem

vc_row]

 

 

Und wieder ist das Jahr 2015 erfolgreich zu Ende gegangen.

Zahlreiche Kinder und Jugendliche haben wieder unsere Camps besucht und hatten sehr viel Spass dabei.

Die Axel Roos Fussballschule bedankt sich bei allen Teilnehmern sowie den Eltern und Großeltern für die zahlreiche Unterstützung.

Ebenso ein großes Dankeschön an alle Helfer der Vereine, die tatkräftig mitgeholfen haben die Kids gut zu versorgen.

Bis zum nächsten Mal!

Euer

Axel Roos

 

Camp Axel Roos Fussballschule

 

2015 Besuch in Dallas

Die Axel Roos Fussballschule und der SFC Kaiserslautern waren in der letzten Juni- Woche zu Gast in Dallas.

15 Kinder des SFC KL und der JfV Nordwestpfalz nahmen die Gelegenheit war die Reise nach Dallas anzutreten, um bei Gastfamilien Unterschlupf zu finden.

10 Tage zuvor waren Jugendliche aus Dallas hier bei unseren Spielern  untergebracht.

IMG_1896[1]                                               IMG_1947[1]

Viele Freundschaften entstanden und die Sprachkenntnisse wurden nebenbei auch verbessert.

Neben Rodeo-Reiten, Wasserparks und großen Einkaufszentren konnten unsere Kids Erfahrungen sammeln, die Sie wahrscheinlich nie wieder vergessen werden.

 

 

Frühjahrscamps:

Die ersten Camps im Frühjahr dieses Jahres wurden wieder erfolgreich abgeschlossen.

Wie gewohnt absolvierten wir die Camps in kleinen Gruppen, um möglichst viel Aktionen und Lerninhalte zu vermitteln.

Auch hierbei gilt unser Dank an die Verantwortlichen der TSG Kerzenheim genauso wie an die Verbandsgemeinde von Bobenheim-Roxheim  die uns Ihre Anlage zur Verfügung stellten, sowie uns hervorragend bewirtet haben.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

 

Camp mit Kooperationspartner TSG 1899 Hoffenheim

Camp mit Kooperationspartner TSG 1899 Hoffenheim

 

 

2014 Besuch in Dallas

In Dallas wissen die Kids sehr genau, wo Deutschland liegt. Sie kennen Würzburg, die Geburtsstadt des Basketballers Dirk Nowitzki. Auch Hoffenheim ist nun – zumindest den talentierten Kickern des AYSES (Advanced Youth Soccer Educational System) – in Texas bekannt. Der Grund: Dominik Drobisch, der Leiter des Kinderzentrums, war als Trainer zum Dezember-Camp der Fussballschule eingeladen.
Drobisch reiste mit David Müller, Trainer der Axel Roos Fussballschule aus Kaiserslautern, die wiederum offizieller Kooperationspartner der achtzehn99 AKADEMIE ist, in die Staaten. 36 Kinder kamen in den Genuss eines professionellen Trainings aus dem Land des Weltmeisters.

„Die Bedingungen waren hervorragend und die Jungs haben einiges von unserer Philosophie kennengelernt“, so Drobisch, der auch die Gelegenheit hatte, spannende High-School-Spiele zu sehen und verschiedene Vereine – wie etwa den MLS-Klub FC Dallas – zu besuchen, um deren Infrastruktur und Ideen kennenzulernen.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen Axel Roos Fussballschule (Stand Mai 2014)

1.1 Mit der Anmeldung in der Fussballschule  werden die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch den Besucher (Eltern, sonstige Begleitpersonen und Kinder) anerkannt und ausdrücklich Gegenstand der Benutzungsvertrages

1.2 Bambinischule: Grundsätzlich können alle Mädchen und Jungen zwischen 3 und 5 Jahren an den Kursen teilnehmen. Aufgrund der hohen Nachfrage kann eine Teilnahme nicht garantiert werden. Über die Teilnahme entscheidet die Fussballschule. Nach einreichen der Anmeldung erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung per E-Mail oder Post. Mit der Anmeldung ist ihr Kind verbindlich für drei Monate in der Axel Roos Fussballschule angemeldet. Hierfür wird eine monatliche Teilnahmegebühr fällig. Diese Summe wird jeweils zu Monatsbeginn von ihrem angegebenen Konto abgebucht.

Bitte beachten Sie, dass sich der Vertrag automatisch um weitere drei Monate verlängert, falls dieser nicht spätestens vier Wochen vor Ablauf der vorigen Teilnahmeperiode schriftlich gekündigt wird.

1.3 Fußballschule: ​Grundsätzlich können alle Mädchen und Jungen zwischen 6 und 11 Jahren an den Kursen teilnehmen. Aufgrund der hohen Nachfrage kann eine Teilnahme nicht garantiert werden. Über die Teilnahme entscheidet die Fußballschule. Nach einreichen der Anmeldung erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung per E-Mail oder Post. Mit der Anmeldung ist ihr Kind verbindlich für drei Monate in der Fussballschule angemeldet. Hierfür wird eine monatliche Teilnahmegebühr fällig. Diese Summe wird jeweils zu Monatsbeginn von ihrem angegebenen Konto abgebucht.

Bitte beachten Sie, dass sich der Vertrag automatisch um weitere drei Monate verlängert, falls dieser nicht spätestens vier Wochen vor Ablauf der vorigen Teilnahmeperiode schriftlich gekündigt wird.

1.4 Talentförderschule: Grundsätzlich können alle Mädchen und Jungen zwischen 6 und 12 Jahren an den Kursen teilnehmen. Aufgrund der hohen Nachfrage kann eine Teilnahme nicht garantiert werden. Über die Teilnahme entscheidet die Fussballschule. Nach einreichen der Anmeldung erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung per E-Mail oder Post. Mit der Anmeldung ist ihr Kind verbindlich für sechs Monate in der Axel Roos Fussballschule angemeldet. Hierfür wird eine monatliche Teilnahmegebühr fällig. Diese Summe wird jeweils zu Monatsbeginn von ihrem angegebenen Konto abgebucht. Des Weiteren besteht die Möglichkeit  10 oder 20 Trainingseinheiten zu buchen. Die Kosten  hierfür sind im Anmeldeformular erklärt.

Bitte beachten Sie, dass sich der Vertrag automatisch um weitere zwölf Monate verlängert, falls dieser nicht spätestens vier Wochen vor Ablauf der vorigen Teilnahmeperiode schriftlich gekündigt wird.

1.5 Die Axel Roos Fussballschule übernimmt keine Haftung für Unfall oder Krankheit. Die Versicherung ist Sache eines jeden Teilnehmers  während der gesamten Kursdauer oder Übungseinheit. Verletzungen sowie der Weg zum / vom Veranstaltungsort sind durch die jeweiligen Versicherungen der Erziehungsberechtigten abzusichern. Kleinere Verletzungen werden von den Betreuern versorgt. Gemeint sind hier z.B. kleine Schürfwunden, Desinfektionen etc.

1.6  Die Axel Roos Fussballschule haftet nicht für Diebstahl und Verlust von Wertgegenständen, Bargeld, Schecks und Kreditkarten und deren Missbrauch, während den Veranstaltungen. Für Schäden, die Teilnehmer / Besucher verursachen, ist die eigene Privathaftpflicht des Verursachers zuständig.

1.9  Mit der Anmeldung ist von den Erziehungsberechtigten zu bestätigen, dass deren Sohn / Tochter körperlich gesund und sportlich voll belastbar ist, dass diese an keiner ansteckenden Krankheit leidet. Eine Informationspflicht gegenüber derAxel Roos Fussballschule besteht auch bei leichten gesundheitlichen Problemen, wie z.B. Allergien oder Hitzeempfindlichkeit.

1.7  Sie sind verpflichtet ihre(n) Sohn / Tochter anzuweisen, den Anordnungen der Verantwortlichen der Veranstaltung bzw. des Veranstalters Folge zu leisten. Eine Haftung bei selbstständigen Unternehmungen, die nicht von den Verantwortlichen bzw. dem Veranstalter angesetzt sind, übernimmt der / die Erziehungsberechtigte selbst. Bei wiederholter, grober Nichtbeachtung der Anordnung werden Teilnehmer / Besucher aus der Veranstaltung ausgeschlossen und sind nach entsprechender Information des Erziehungsberechtigten umgehend abzuholen.

1.8 Für Ausfälle der angebotenen Leistungen durch höhere Gewalt oder die mangelnde Teilnahme der Kursteilnehmer wegen Krankheit, Urlaub oder sonstigen Gründen wird keine Haftung übernommen. Grundsätzlich besteht kein Anspruch auf Rückzahlung oder Ersatz von ausgefallenen Trainingsstunden. Die Axel Roos Fussballschule bemüht sich bei einem Ausfall umgehend um Ersatz, kann diesen jedoch nicht zusichern. Jede Versicherung ist Sache der Teilnehmer. Die Axel Roos Fussballschule übernimmt keine Haftung für Schäden oder Verletzungen an sich oder Dritten. Die Axel Roos Fussballschule haftet ausdrücklich nicht für Wegeschäden und Schäden an den jeweiligen Einrichtungen der Übungsgelegenheiten und für jegliche Schäden vor, während und nach ihren Leistungen.

1.9 Die Haftung der Axel Roos Fussballschule, ihrer Erfüllungshilfen sowie der gesetzlichen Vertreter ist bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen beschränkt auf den nach Art der Leistung vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschäden. Gegenüber Unternehmen haftet die Axel Roos Fussballschule bei leicht fahrlässiger Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten nicht. Die Axel Roos Fussballschule haftet danach insbesondere nicht für selbst verschuldete Unfälle der Besucher sowie Schäden, die auf eigener unsachgemäßer Behandlung und/oder Handhabung der Geräte oder sonstiger Spieleinrichtungen beruhen und/oder durch andere Besucher verursacht werden. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen betreffen nicht die Ansprüche aus Produkthaftung. Sie gelten außerdem nicht bei der Axel Roos Fussballschule zurechenbaren Körper- und Gesundheitsschäden oder Verlust des Lebens.

1.10 Sämtliche Einrichtungen  und Kleidungen der Axel Roos Fussballschule sind pfleglich zu behandeln. Bei missbräuchlicher Benutzung, schuldhaftem Verunreinigen, Beschädigung oder Verlust haftet der Besucher für den Schaden. Beschädigungen an den Einrichtungen oder Gerätschaften sind vom Teilnehmer / Besucher dem Personal unverzüglich anzuzeigen.

1.11 Den im Interesse der Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit getroffenen Maßnahmen und Anordnungen des Personals ist Folge zu leisten. Das von der Geschäftsführung hierzu bevollmächtigte Personal übt das Hausrecht innerhalb des Firmen- und Vereinsgeländes aus. Es ist befugt, Besucher die die Sicherheit, Ruhe und Ordnung gefährden, andere Besucher belästigen, gegen die Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen, oder den Anordnungen des Personals nicht Folge leisten, vom Firmen- und Vereinsgelände zu verweisen.

1.12 Alle weiteren Vereinbarungen bedürfen der vorherigen Information der Teilnehmer / Besucher durch die Axel Roos Fussballschule. Änderungen erfolgen in Form eines Rundbriefes und sind dann Bestandteil der AGB.

1.13 Der Zutritt zum Firmen- und Vereinsgelände ist nicht gestattet für Personen mit ansteckenden Krankheiten sowie Personen, die unter Einfluss berauschender Mittel stehen.

1.14 Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass während ihres Aufenthaltes auf unserem Firmen- und Vereinsgeländes Bildmaterial geschossen werden kann , welches wir ausschließlich für interne und externe Kommunikationszwecke (z.B. Werbemaßnahmen, Flyer, Poster, Homepage etc.) verwenden werden. Schadensersatzansprüche gegen die Axel Roos Fussballschule können nicht geltend gemacht werden.

1.15 Für Ausfälle der angebotenen Leistungen durch höhere Gewalt oder die mangelnde Teilnahme der Kursteilnehmer wegen Krankheit, Urlaub oder sonstigen Gründen wird keine Haftung übernommen. Grundsätzlich besteht kein Anspruch auf Rückzahlung oder Ersatz von ausgefallenen Trainingsstunden.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.
Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.
Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.
Quellen: eRecht24, eRecht24

 

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quellverweis: eRecht24

Angaben gemäß § 5 TMG:

A.Roos
Kniebrech 11
67657 Kaiserslautern

Vertreten durch:

Axel Roos

Kontakt:

Telefon:06301-3897313
E-Mail:
info@axelroos.com

    Nur solange der Vorrat reicht!
  • Optionale Zusatzbuchung

  • Achtung! Das Camp in Astoria Walldorf kann nur über Anpfiff ins Leben gebucht werden!
  • Bankdaten für das Lastschriftverfahren

  • Gesamtpreis

  • Preis: 0,00 €
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

An folgenden Standorten hält die Axel Roos Fußballschule in den Förderstützpunkten Unterricht:

Kaiserslautern, Kniebrech 11

Für wen: Altersgruppe 2004-2008

Wann: Freitags, 15.30-17.00 Uhr

Trainer: Axel Roos

 

Nach den Sommerferien:

Die Fußballakademie Kaiserslautern (FAKL) begrüßt die Kooperation zwischen der Bernd-Jung-Stiftung mit ihrem integrierten Förderzentrum für Jugend und Soziales und freut sich sehr auf eine fruchtbare und Erfolg versprechende Zusammenarbeit.

Die Trainingszeiten der Fußballakademie in

67240 Bobenheim-Roxheim, Am Binnendamm 20 sind:

Montags
Altersgruppe: 7 – 10 Jahre von  15.30 bis 16.45 Uhr
Altersgruppe: 11 – 13 Jahre von 16.45 bis 18.00 Uhr

Die Fußballakademie Kaiserslautern bietet auf den Bernd-Jung-Sportstätten (Kunstrasenanlage) von 15.30 bis 18.00 Uhr für junge Fußballer-/innen aus der Metropolregion ein altersgerechtes Training an. Die Trainingsstunden werden unter Anleitung von Trainern mit DFB Lizenz durchgeführt.

Axel Roos

Axel Roos